Montag, 28. Juni 2010

Jacke mit Röschen

Jacke mit Röschen, Oberweite 92-94 cm
Material: 200 g Scheepjes-Wolle „Burlesque"; 1 Leichtmetall-Häkelnadel „Prymalux" Nr. 4; 1 Anstecknadel und 28 Röschen (Colliant, Bezugsquelle können wir nachweisen).
Grundmuster: Luftmaschenanschlag teilbar durch 3.
1. R.: 3 Lm. als Ersatz für das 1. Stb., 1 Stb. in die nächste Lm., 1 Lm.; die folgende Lm. des Anschlags überspringen, * in die nächste Lm. 2 Stb., getrennt durch 1 Lm., 2 Lm. des Anschlags überspringen; ab * stets wdh. Die R. endet mit 1 Lm., 1 Lm. überspringen, je 1 Stb. in die letzten 2 Lm. des Anschlags.

2. R-: 3 Lm. als Ersatz für das 1. Stb., 1 Stb. auf das 2. St., * 2 Lm., 2 zusammen abgemaschte Stb. in die 2 folgenden Stb. (beim 1. Stb. nur 2 Schlingen abmaschen, dann das 2. Stb. ausführen, beim 2. Abmaschen alle auf der Nadel liegenden Schlingen mit 1 Umschlag abmaschen). Ab * stets wdh.; die R. endet mit 2 Lm., je 1 Stb. auf das letzte Stb. und die 3. Wendeluftmasche der Vorreihe.
3. R.: 3 Lm. als Ersatz für das 1. Stb., 1 Stb. auf das 2. Stb. der Vorreihe, 1 Lm., * auf die 2 zusammen abgemaschten Stb. der Vorreihe 2 Stb., getrennt durch 1 Lm.; ab * stets wdh. Die R. endet mit 1 Lm., je 1 Stb. auf das letzte Stb. und die 3. Wendeluftmasche der Vorreihe. Die 2. und 3. R. im Wechsel fortlaufend wdh.
Maschenprobe: 6 Stäbchengruppen und 8 Reihen messen 10 x 10 cm.
Rückenteil: 87 Lm. anschlagen und im Grundmuster häkeln (= 30 Stäbchengruppen in 1 R. - einschließlich der Randstäbchen). Armausschnitt nach 26 cm ab Anschlag beginnen. Dafür 3mal in jeder R. 1  Stäbchengruppe abnehmen (= 24 Stäbchengruppen). Bei unveränderter Maschenzahl bis zu 40 cm Gesamthöhe weiterarbeiten. Nun für den Halsausschnitt die mittleren 6 Stäbchengruppen   stehen   lassen   und zu beiden Seiten in jeder R. je 1mal 2 und 3mal 1 Stäbchengruppe abnehmen. Bei 19 cm Armausschnitthöhe für jede Schulter die restlichen 4 Stäbchengruppen in 2 R. schrägen (siehe Schnittübersicht).
Linkes Vorderteil: 45 Lm. anschlagen, im Grundmuster häkeln (in 1 R. 16 Stäbchengruppen einschließlich der Randstäbchen). Armausschnitt in gleicher Höhe und Weise wie am Rückenteil ausführen (nach dem Abnehmen sind 13 Stäbchengruppen in der R). Der Halsausschnitt beginnt bei 30 cm Gesamthöhe. An der Vorderkante 3 Stäbchengruppen stehen lassen; weiterhin 3mal in jeder R. 1 Stäbchengruppe und 3mal in jeder 2. R. 1 Stäbchengruppe abnehmen. Die restlichen 4 Stäbchengruppen für die Schulter nach 19 cm Armausschnitthöhe in 2 aufeinanderfolgenden R. abnehmen wie am Rückenteil.
Ärmel: 60 Lm. anschlagen, im Grundmuster häkeln (21 Stäbchengruppen einschließlich Randstäbchen in der Reihe). In der 2. und 3. R. zu beiden Seiten je 1 Stb. zunehmen (23 Stäbchengruppen). Bei 5 cm ab Anschlag beginnt die Armkugel: ln jeder R. zu beiden Seiten 3mal 1, 2mal Vi, 3mal 1 und 1mal 2 Stäbchengruppen abnehmen. Die letzte R. über 5 Stäbchengruppen häkeln.
Ausarbeiten: Nähte schließen, Ärmel einsetzen. Vorderkanten und Halsausschnitt sowie die Ärmelränder mit 1 R Pikots umhäkeln wie folgt: 1 f. M. in den Rand, * 3 Lm., 1 f. M. zurück in die 1. Lm., 1 f. M. in den
nächsten Randbogen; ab * fortlaufend wdh. Um den Halsausschnitt der Modellabbildung gemäß die Röschen aufnähen; die Jacke mit der Anstecknadel schließen.

0 коммент.:

Kommentar veröffentlichen