Samstag, 26. Juni 2010

Weisser Häkelpulli

Größe: 34/36 (40/42)
Material: 400 (450) 500 g weiss Fb 106: Qualität Catama (100 % Baumwolle, LL 125 m/50g) von SCHACHENMAYR, PRYM-Häkel-N Nr. 3.
Grundmuster Vorderteil: Laut Häkelschrift 1 mit den M vor dem MS beginnen, den MS stets wdh und mustergemäß enden.
Blendenmuster: Laut Häkelschrift 2 auf die Anschlag-M des Grundmusters häkeln, dabei mit den M vor dem MS beginnen, den MS stets wdh und mustergemäß enden. Die 1.-10. R 1 x arbeiten.
Mittelmuster: Laut Häkelschritt 2 die unterlegten M arbeiten, beidseits im Grundmuster häkeln.
Dabei beidseits das Grundmuster wie im Häkelschema gezeigt verringern und dafür wie angegeben lange Lflm-Ketten häkeln. Nach 10 R sind beidseits 25 M = 5 MS Grundmuster  weniger vorhanden.
Maschenprobe im Grundmuster: 26.5 M und 17,5 R = 10 x 10 cm
Vorderteil: Anschlag 115 (145) Lftm + 3 Wende-Lftm + 2 Lftm für den ersten Bogen und im Grundmuster häkeln. Nach 34 cm ab Anschlag über dem mittleren Bogen (siehe Häkelschema) das Mittelmuster beginnen. Nach 10 R für den Halsausschnitt die M des Mittelmusters unbehäkelt lassen und beide Seiten getrennt in 48 cm Gesamthöhe enden. Auf die Anschlagkante das Blendenmuster häkeln, dabei für die 1. Größe den MS 4x arbeiten, für die 2. Größe bei Pfeil beginnen, den MS 6x arbeiten und mustergemäß enden. Rücken ebenso arbeiten, jedoch ohne Mittelmuster und Halsausschnitt.
Ärmel: Anschlag 50 M + 3 Wende-Lftm + 2 Lftm für den ersten Bogen und im Grundmuster häkeln. Für die Ärmelschräge beidseits in jeder 3. R 25 x 1 (abwechselnd in jeder 2.+3. R 30 x 1) M mustergemäß zunehmen. In 45 cm Gesamthöhe enden.
Fertigstellung: Schulternähte schließen. Ärmel auf Mitte legen und ansetzen. Restliche Nähte schließen. Um die rückwärtige und die seitlichen Halsausschnittkanten 1 R fM und 1 R wie folgt häkeln: *1 Kett-M, 1 Picot = 3 Lftm, 1 Kett-M in die 1. Kett-M; 2 M übergehen, ab *  wdh. Die Ärmelkanten ebenso behäkeln, jedoch 2 Rd  fM arbeiten.

0 коммент.:

Kommentar veröffentlichen