Samstag, 17. Juli 2010

Rosa Jacke mit Bordürenmuster

Rosa Jacke mit Bordürenmuster für Größe 40 und 44
Die eingeklammerten Zahlen gelten für Größe 44. Steht nur eine Zahlenangabe, so gilt sie für beide Größen.
Material: Ca. 400 (500) g feineres Lang „Leinengarn"; Perl-INOX-Häkelnadel Nr. 2 1/2, neun Knöpfe.
Bordürenmuster: Lm.-Anschlag teilbar durch 6 + 2 Lm. extra: Nach der Häkelschrift arbeiten. In der Breite mit der M. vor dem 1. Pfeil beginnen, den Mustersatz zwischen den Pfeilen stets wdh., enden mit den M. nach dem 2. Pfeil.
Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-R., links außen die Rück-R. In der Höhe 1mal die 1.-13. R. arbeiten, dann die 2.-13. R. stets wdh.
Häkelprobe: 4 Mustersätze (Abkürzung = Ms.) in der Breite = 9,5 cm. - 18 R. in der Höhe = 10 cm.
Rückenteil und Vorderteile im Zusammenhang beginnen: Mit 236 (260) Lm. Anschlag im Bordürenmuster häkeln = 39 (43) Ms. Nach 39 cm = 71 R. (38 cm = 69 R.) ab Anschlag über die mittleren 20 (22) Ms. zuerst das Ruckenteil beenden. Nach 21 cm = 37 R. (22 cm = 39 R.) ab Teilung für die Schultern beidseitig in jeder R. 4mal 1 Ms. (3mal 1 Ms. und 1 mal 2 Ms.) abnehmen. In der letzten R. sind noch 12 Ms. übrig. Die mittleren 8 Ms. bilden den Halsrand, die äußeren je 2 Ms. gehören noch zu den Schultern. Anschließend über die letzten 9 1/2 (10 1/2) Ms. das linke Vorderteil arbeiten. Nach 53 cm = 96 R. ab Anschlag für den Halsausschnitt am linken Rand 1 Ms. unbehäkelt lassen, danach im Verlauf von jeweils 3 R. 2mal 1 Ms. und 1mal einen halben Ms. abnehmen. Die Schulter in gleicher Höhe wie am Rückenteil schrägen. In der letzten R. sind 2 Ms. übrig, sie gehören noch zur Schulter. Das rechte Vorderteil über die ersten 9 1/2 (10 1/2) Ms. gegengleich beenden.
Ärmel: Mit 92 (98) Lm. Anschlag im Bordürenmuster häkeln = 15(16) Ms. Für die Schrägung beidseitig im Verlauf von jeweils 8 R. 3mal einen halben Ms. zunehmen = 18 (19) Ms. Nach 15 cm = 27 R. ab Anschlag ist das Teil beendet.
Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulterund Ärmelnähte schließen, Ärmel einsetzen. Die vorderen Ränder und den Halsausschnitt mit der 1.-7. R. des Bordürenmusters behäkeln, dabei an den oberen Ecken in allen Festen-Maschen-R. jeweils 3 f. M. in eine Einstichstelle arbeiten. Die Knöpfe gleichmäßig verteilt auf die linke Blende nähen. Als Knopflöcher dienen die Lücken zwischen den Noppen der rechten Blende.

0 коммент.:

Kommentar veröffentlichen