Mittwoch, 11. August 2010

Blaue Jacke

Größe: 38/40 und 44/46.
Die Angaben für Größe 44/46 stehen in Klammern, sofern sie von Größe 38/40 abweichen.
Material: Welcomme-Garn. Qualität „Les Moissons", 41% Leinen, 37% Baumwolle, 22% Viskose (Lauflänge ca. 110 m/50 g), 700 (750) g in Blau Nr. 48. Je 1 Paar Stricknadeln Nr. 3 und 4. eine lange Rundstricknadel Nr. 3 und 7 Knöpfe.
Perlmuster: 1 M re. 1 M li im Wech-sel, das Muster in jeder R versetzt stricken.
Zopf über 8 M:
1. und 3.R: 1 M li, 6 M re, 1 M li.
2. R und alle folgenden Rückr: 1 M re, 6 M li, 1 M re.
5. R: 1 M li, 3 M auf 1 Hilfsnadel hinter die Arbeit nehmen, 3 M re, dann die M der Hilfsnadel re str, 1 M li. Die 1. bis 6. R stets wiederholen. 
Grundmuster, Nadeln Nr. 4: Randm, 10 (12) M Perlmuster, * 8 M Zopf. 10 (12) M Perlmuster, ab * wiederholen, Randm.
Maschenprobe: 22 M und 33 R = 10 cm im Quadrat.
Bündchenmuster, Nadeln Nr. 3:  l M re. 1 M li im Wechsel stricken.
ANLEITUNG
Rückenteil: 106 (120) M anschlagen und 8 cm im Bündchenmuster str. Dabei in der letzten R verteilt 14 M zunehmen = 120 (134) M. Weiter im Grundmuster arbeiten. In 43 cm Höhe für die Armausschnitte beidseitig in jeder 2. R 1 mal 4. 2mal 2 und 3mal 1 M abketten = 98 (112) M. In 67 (68) cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 24 M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R 1 mal 6 und 1 mal 2 M abketten. Zugleich für die Schultern in jeder 2. R 1 mal 9 und 2mal 10 (3mal 12) M abketten.
Rechte Vorderteil-Hälfte: 54 (60)M anschlagen und 8 cm im Bündchenmuster str. Dabei in der letzten R verteilt 7 (8) M zunehmen = 61 (68) M. Weiter im Grundmuster arbeiten, jedoch mit Randm, 5 (6) M Perlmuster statt mit 10 (12) M Perlmuster beginnen (= vordere Kante). In 39 (40) cm Höhe an der vorderen Kante 1mal 1 M, dann in jeder 4. R 8mal 1 M und abwechselnd in jeder 4. und 6. R 12mal 1 M abketten. Zugleich in 43 cm Höhe an der Seitenkante für den Armausschnitt in jeder 2. R1 mal 4, 2mal 2 und 3mal 1 M abketten. In 67 (68) cm Höhe die Schulterm wie beim Rückenteil abketten. Die linke Vorderteil-Hälfte gegengleich stricken.
Ärmel: 46 (50) M anschlagen und 6 cm im Bündchenmuster str. Dabei in der letzten R verteilt 22 M zunehmen = 68 (72) M. Weiter im Grundmuster arbeiten, jedoch die 1. R mit Randm. 2 (1) M Perlmuster beginnen und mit 8 M Zopf. 2 (1) M Perlmuster. Randm beenden. Zugleich für die Ärmelschrägung beidseitig abwechselnd in jeder 6. und 8. R 8mal 1 M. in jeder 6. R 9mal 1 M zunehmen = 102 (106) M. In 41 cm Höhe für die Armkugel beidseitig in jeder 2. R 1 mal 4. 3mal 2 (4mal 2). 17mal 1 (15mal 1). 3mal 2 (4mal 2), 1mal 3. 1mal 4 und die restlichen M gerade abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken. Fertigstellung: Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocken lassen. Alle Nähte schließen und die Ärmel einnähen. Aus den vorderen Jackenkanten und dem Halsausschnitt mit der langen Rundstricknadel ca. 480 M aufnehmen und in Hin- und Rückr 2 cm im Bündchenmuster anstrikken. Dabei am re Vorderteil in 1 cm Höhe 7 Knopflöcher einstricken. Das 1. ca. 1 (2) cm von der unteren Kante entfernt, die übrigen jeweils im Abstand von ca. 7 cm zueinander. Für 1 Knopfloch 2 M abketten und in der nächsten R wieder neu anschlagen. Die Knöpfe annähen.

0 коммент.:

Kommentar veröffentlichen