Montag, 27. September 2010

Beiger Pulli mit Zöpfen

Beiger Pulli mit Zöpfen
Die Anleitung gilt für die Größen 36/38 und 40/42. Die abweichenden Angaben der größeren Größe stehen in Klammem.
Material: Etwa 700 (800) g Baumwolle in Beige (Fb 50) (Qual "Linie 47 - Club" von OnLine, 100% Baumwolle, LL 156 m/50 a).
Nadeln: INOX-Stricknadeln 2 und 2.5, eine kurze Rundstrick-Nd 2, zwei Zopf-Nd.
Strickmuster:
Bundmuster über 8 M: Laut Strickschrift str. Es sind die Hin-R gezeichnet. In den Rück-R die M str. wie sie erscheinen. Die 8 M und 4 R stets wiederholen.
Glatt links: Hin-R li. Rück-R re M.

Muster 1 über 40 M: Laut Strickschritt str. Es sind die Hin-R gezeichnet, in den Rück-R die M str,wie sie erscheinen. Die 64 R stets wiederholen.
Muster 2 über 16 M: Laut Strickschrift str. Es sind die Hin-R gezeichnet, in den Rück-R die M str, wie sie erscheinen. Die 16 M und 16 R stets wiederholen.
Maschenprobe: Glatt li sind 30 M, im Mustermix 44.5 M und 43 R = 10 x 10 cm.
Und so wird gestrickt:
Vorder- und Rückenteil sind gleich: 170 (178) M mit Nd 2 anschl und zwischen den Rand-M 8cm im Bundmuster str. Dabei in der letzten R gleichmäßig verteilt 88 (92) M zunehmen Werter mit Nd 2.5 im Mustermix. Zwischen den Rand-M (2 M glatt li), 64 M Muster 2, (2 M glatt li), 40 M Muster 1, (2 M glatt li), 48 M Muster 2, (2 M glatt li), 40 M Muster 1, (2 M glatt li), 64 M Muster 2, (2 M glatt li) str, 44 (48) cm ab Bund alle M gerade abk.
Ärmel: Dafür je 66 (74) M mit Nd 2 anschl und 6 cm im Bundmuster str Dabei in der letzten R gleichmäßig verteilt 68 (70) M zunehmen. Weiter mit Nd 2.5 im Mustermix. Dafür zwischen den Rand-M die letzten 2 (7) M des Rapports vom Muster 2, 40 M Muster 1, 48 M Muster 2, 40 M Muster 1, die ersten 2 (7) M vom Muster 2 str. Für die Armelschrägung in jeder 4.R beids 9 (6) x 1 M und in jeder 3. R beids 36 (43) x 1 M im Muster 2 zunehmen. 34 (36) cm ab Bund beids 1 x 83 (92) M gerade abk. Uber die restlichen 58 M für die Schulterpasse zwischen den Rand-M im Bundmuster str. Nach 23 (25) cm die M stillegen.
Fertigstellung:
Die Pulloverteile leicht anfeuchten und laut der im Schnitt stehenden Maße spannen und trocknen lassen. Die Schulterpassen zwischen Vorder- und Rückenteil nähen. Die Ärmel einnähen, die Ärmel-Seitennähte schließen. Aus dem Halsausschnitt mit der Rund-Nd die stillgelegten M und dazwischenjeweils noch 64 M aufnehmen. Die Rand-M jeweils mit der folgenden M li zus str. 24 Rd im Bundmuster str. Dabei nach 16 Rd
jeweils die 2 li M li zus str. Anschließend die M abk. Zum Schluß alle Nähte leicht ausdämpfen.

0 коммент.:

Kommentar veröffentlichen